Grandbrothers

Das Duo um die beiden Studierenden Erol Sarp und Lukas Vogel beschäftigt sich auf der Suche nach neuen Sounds auch mit der Verknüpfung verschiedener musikalischer Genres: Elektronisch-minimalistische Musik mit komplexen Klängen aus mehrstimmigen Patterns und ungewohnten Rhythmen.
Der Laptop erhält dabei eine genau so wichtige Bedeutung wie das Klavier. Er steuert kleine elektromechanische Trigger und verfremdet den Klang des Klaviers durch loop-basiertes Sampling oder Effekte und trägt maßgeblich zum gesamten Klangbild bei. Die Stücke werden abgerundet durch freie Improvisationen, die jedes Mal in eine andere Richtung steuern und den Ausgang des Konzerts völlig offen lassen.

 

 

http://grandbrothers.bandcamp.com/

facebook.com/grandbrothers