Am Samstag den 1. September fand das zweite Showcase des EUREGION MUSIC EXCHANGE -Projektes im Kölner Stadtgarten statt.

Das Projekt ist eine länderübergreifende Zusammenarbeit von popNRW, Pop in Limburg und PXL Music bei der aus jedem Land eine Band ein „Paket“ mit Auftritten bei Festivals und eine Studio-Session mit PXL und dem Produzenten Werner Pensaert erhält. Unterstützt wird das Programm durch Interreg.

Dabei sind : aus NRW Darjeeling, aus Belgien azra und aus den Niederlanden die Band The Ten Bells

weitere Termine:

11.08. Zomerparkfeest, Venlo (NL)

01.09. c/o pop Festival, Köln (DE)

02.09 BRUIS, Maastricht (NL)

29.09 DVERS, Sittard (NL)

tba     Grote Mond Sessions, Hasselt (BE)

18.01 Altersonic (side Event ESNS), Groningen (NL)

 

Das Projekt Euregion Music Exchange wird im Rahmen des INTERREG-Programms Deutschland-Niederlande durchgeführt und mit 25.000 Euro durch die Europäische Union, das niederländische Wirtschaftsministerium, das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen NRW und die Niedersächsische Staatskanzlei mitfinanziert.