16.10, domicil Dortmund // Workshop

Pop NRW – Nachwuchsförderung für junge Musiker in NRW, Musik-Stammtisch Dortmund // Kulturbüro, dortmund.macht.lauter & VUT West laden ein

☛ Do’s & Don’ts auf dem Weg zum eigenen Plattenlabel: Ein Erfahrungsaustausch

Ein eigenes Label gründen, ein eigenes Label führen oder auch für ein Label arbeiten.
Eigentlich eine tolle (die tollste) Sache, doch was gibt’s zu beachten?
In der Theorie klingt alles ganz einfach. In der Praxis sieht es oft etwas anders aus. Oder vielleicht doch nicht?
Wir wollen LabelmacherInnen, egal ob jung oder alt, zu einem
Erfahrungsaustausch einladen und zeigen, dass auch in der Musikindustrie
nur mit Wasser gekocht wird.
Mit dabei die Neugründer von Futuregold Recordings (Düsseldorf).
Außerdem wird Ina Schulz (VUT West & UNIQUE RECORDS) die Runde erweitern und eine kurze Einführung in das Thema geben.
Der Rest liegt an euch – kommt vorbei, erzählt von eurer Arbeit.
Welche Stolperfallen habt ihr erlebt, welche Hochs und welche Tiefs? Wie habt ihr angefangen oder plant ihr noch?

Denn am Ende zählt – we love music und wir sitzen alle im selben Boot.

☛ ANMELDUNGEN MÖGLICH UNTER
schulz@vut.de

Einlass: 18:30
Beginn der VA: 19:00

☛ DER EINTRITT IST FREI

Wir freuen uns auf euch!

☛ Im Anschluss gibt die Künsterlin Cozy Lua ein kleines Konzert